Diese pittoreske Bucht im Südwesten der Insel, die sowohl Anlegestelle als auch Badeort ist, liegt in einer für den Mittelmeerraum urtypischen Landschaft.
Aufgrund seiner Ausmaïe und seiner Leuchtkraft ist der vor über einem Jahrhundert errichtete Leuchtturm, nach dem von Genua, der zweitwichtigste ganz Italiens.

Wie man hinkommt:
Von Anacapri von der Piazzale Cimitero aus mit dem Linienbus oder von der Piazza Vittoria aus mit dem Taxi (10 Min.).
Zu Fuï von der Piazza Caprile aus (50 Min.).