Kirchen

La Chiesa di S. Anna

Die Kirche S. Anna, Pfarrkirche von Capri bis 1595, wurde später der heutigen ehemaligen Kathedrale S. Stefano angegliedert, wo die alten Register aufbewahrt werden. Die Fassade verjüngt...

Chiesa del SS. Salvatore (S. Teresa)

Auf dem Gelände, auf dem ehemals eine kleine Kirche stand, befindet sich heute die Kirche Sankt Salvatore mit dem angrenzenden Kloster der Theresianerinnen. Auf Wunsch Mutter Serafinas hin,...

Chiesa di San Costanzo

Heute präsentiert sich die Kirche wie ein Agglomerat dreier verschiedener Baustile und Epochen. Die ursrüngliche, in Ost-West Richtung angelegte Basilika, bestehend aus einem...

Ex Cattedrale S. Stefano

Diese Kirche entstand 1685 auf dem Gelände des gleichnamigen Benediktinerklosters aus dem Jahr 580 n. Chr. Nach einem Plan des Architekten Francesco Antonio Picchiatti wurde das Werk von...

Chiesa di San Michele

Die Kirche und das angrezende Kloster der Theresianerinnern wurde zwischen 1698 und 1719 auf Wunsch Mutter Serafinas hin errichtet. Der ursprüngliche Kern besteht aus der inzwischen...

Chiesa di S. Maria a Cetrella

Diese kleine, inmitten der Hänge des Monte Solaro versteckte Kirche bildete eine Etappe auf dem „Passetiello" gennanten Weg , der in der Via Torina (Due Golfi) Vor allem die...

Chiesa di S. Maria a Costantinopoli

Um diese kleine Kirche, einem Saalbau aus dem 13. Jahrhundert, herum entstand das erste Wohnviertel Anacapris, das wie die Kirche selbst, aufgrund seiner charakteristischen, mit Vorhöfen...

Chiesa di S. Sofia

Wurde im Jahr 1510 auf der Piazza "Le Pietre" (die Steine) und auf den Ruinen einer älteren Kirche, die dem Hl. Karl gewidmet war, erbaut und ersetzte die Pfarrei Sankt Maria zu...

Chiesa di Santa Maria del Soccorso

Die Kirche steht auf den Ruinen der Villa Jovis und weist in ihren Formen deutliche Elemente eines capreser Hauses auf, dass durch seine architektonische Einfachheit auffällt. Sie besitzt...

Chiesa di Sant’Andrea

1900 stellte das Ehepaar Emma und Hugo Andreae den Seeleuten von Marina Piccola die nötigen Gelder zur Verfügung, um die lang ersehnte Kirche zu Ehren ihres Schutzheiligen zu errichten....

La chiesa della Croce

Die Kreuzkirche (San Michele della Croce) hat ihren Namen, wie das ganze dazu gehörende Quartier, von dem großen Kreuz, das auf dem Hügel über dem Ort steht. Die...

Chiesa di Sant’Antonio di Padova

Die kleine Kirche erhebt sich am oberen Ende der Scala Fenicia und heißt auch "dei marinai" (der Seeleute), da früher hier die Seeleute nach ihrer Arbeit auf dem Meer ausruhten und...


Logo Azienda e Logo Regione