von Alfred Dohr

Das Bezirksjournal suchte die "Schönste Blume im Gemeindebau" und fast tausend Leserinnen nahmen daran teil. Eine PromiJury bestehend aus Christina Lugner, Niddl, Gerald Pichowetz und Mate Kamaras hatten das letzte Wort. Sie entschieden sich folgen dermaßen: Platz i für Rana Abu Rahmeh, Platz 2 für Yeliz Cicek und Platz 3 für Birgit Posch. Die Spannung war bis zur Gala groß, denn erst dort gab Moderator Alfons Haider die Platzierungen bekannt. Danach überreichten Dr. Luigi Raia, Präsident des Fremden verkehrsamtes Capri, und ENIT Direktor Gaetano Manzo, Rana Abu Rahmeh den Gutschein für den CapriUrlaub. Yeliz Cicek fliegt mit Intersky zu den Bregenzer Festspielen und Birgit Posch macht Urlaub in Kroatien, den Gutschein dafür übergab Sandor Tupi von den AzaleaHotels & Ressorts.